Die Festung Fortaan
Die Festung Fortaan
Die Festung Fortaan

Die Festung Fortaan

Als das Königreich von Ennon fiel, beanspruchte der Goblin König die Festung für sich. Sie sollte ihm und seiner Goblin Armee als starke und uneinnehmbare Burg dienen. In dem einst so eindrucksvollen Heim nobler Könige und Ritter hallt nun das Heulen und Knurren düsterer Monster wider. Wo sich der wahre König aufhält, ist immer noch ein Rätsel.

Die Tore von Elsruck
Die Tore von Elsruck
Die Tore von Elsruck

Die Tore von Elsruck

Dieses uralte, mächtige Tor ist die wichtigste Verteidigung des Königreichs von Ennon. Es beschützt einen Bergpass, der in die benachbarten Länder führt. Errichtet wurde das Tor von den ersten Gründern des Königreichs, deren Namen sich schon lange im Lauf der Geschichte verloren haben.

Die Wälder von Waldurk
Die Wälder von Waldurk
Die Wälder von Waldurk

Die Wälder von Waldurk

Die ältesten Bäume in dem Wald sind über 1.000 Jahre alt. Vor langer Zeit lebten die Druiden hier in einem alten Tempel. Die geheimnisumwobenen Druiden gaben ihre Weisheit von Generation zu Generation weiter. Ein Druide wurde von dem Streben nach Macht zum Bösen verführt. Der Tempel ist nun eine verfallene Ruine, in der der Dunkle Druide und seine Geheimnisse von grimmigen Werwölfen bewacht werden. Die meisten Tiere haben zusammen mit den Druiden diesen Ort verlassen. Andere Kreaturen, wie die Riesenspinnen, befinden sich unter dem Einfluss der dunklen Mächte.

Ilrion
Ilrion
Ilrion

Ilrion

Seit die dunklen Mächte über das Land gekommen sind, kämpfen die Bauern um ihre Existenz. Ständig fallen Monster in ihre Ländereien ein und zerstören große Teile der Ernte. Was übrig bleibt, reicht kaum für alle Familien zum Überleben. Es gibt zu wenig Ernte, um Handel treiben zu können. Zudem macht der Goblin General mit seiner Belagerung der Bucht von Draida jeden Handel unmöglich. Die Aussichten sind düster.

Die Höhlen von Nathuz
Die Höhlen von Nathuz
Die Höhlen von Nathuz

Die Höhlen von Nathuz

Diese geheimnisvollen Höhlen erstrecken sich bis tief in die dunklen Berge von Nathuz. Das Netzwerk geheimer Gänge diente einst als Schmuggelweg zwischen der Bucht von Draida und den Siedlungen von Barresh.
Nun stellt der Golem Lord hier seine Armee auf, und die riesigen Fledermäuse, die lange Zeit im Dunkel der Höhlen schlummerten, sind erwacht und verbreiten nun Angst und Schrecken im Land.

Die Siedlungen von Barresh
Die Siedlungen von Barresh
Die Siedlungen von Barresh

Die Siedlungen von Barresh

Die Barbaren sind stolze Nachfahren eines uralten Kriegergeschlechts, das in den Bergen ein Zuhause fand. Diese ungastliche Umgebung ist selbst für die hartgesottensten Krieger eine Herausforderung. Die wilden Barbaren müssen jeden Tag aufs Neue ums Überleben kämpfen. Sie leben in kleinen, weit verstreuten Siedlungen, in denen sie sich zusammenschließen, um der Natur zu trotzen. Im Angesicht der neuen Bedrohung halten sie sich an ihren Ehrenkodex und bekämpfen das Böse nun gemeinsam.

Das Dorf Seldaan
Das Dorf Seldaan
Das Dorf Seldaan

Das Dorf Seldaan

Seldaan versucht, wie der Rest des Königreichs, sich gegen die Invasion zu wehren. Dort werden geheime Allianzen zwischen Helden geschlossen, die im Verborgenen Pläne über das Schmuggeln von Waren, das Überbringen von geheimen Nachrichten und das Aufstellen einer Armee schmieden.

Drandora Port
Drandora Port
Drandora Port

Drandora Port

Drandora Port ist die Heimat des Diebes. Einst herrschte dort eine tiefe Kluft zwischen Arm und Reich, doch nun reichen sich die Bewohner die Hände, um gemeinsam ihre geliebte Stadt gegen das Böse zu verteidigen. Werden sie als Einheit bestehen, oder werden einige der Versuchung der bösen Mächte nachgeben, um als Spione für die dunklen Armeen ihr eigenes Leben zu retten?

Die Bucht von Draida
Die Bucht von Draida
Die Bucht von Draida

Die Bucht von Draida

Die Bucht von Draida wird von dem gnadenlosen Goblin General kontrolliert. Jeder, der das Königreich betreten oder verlassen will, muss durch diese Bucht. Sie ist nach Königin Draida benannt, die vor langer Zeit dort ihren Sohn verlor. Die Legende besagt, dass sie vor Trauer wahnsinnig wurde. Sie überzeugte einen Zauberer, sie in eine Meereskreatur zu verwandeln, damit sie ihren Sohn finden und ihn wieder zum Leben erwecken kann. Der Zauberer warnte sie, dass sie für immer eine Meereskreatur bleiben würde, sollte sie ihren Sohn nicht finden. Sie kehrte nie zurück.


Die LEGO® Spiele Webseite wird bald geschlossen

Diese Webseite wird innerhalb der nächsten Wochen geschlossen, da die LEGO® Spiele-Sammlung nicht länger hergestellt wird. Auch wenn Familien und Freunde auf der ganzen Welt diese unterhaltsamen und fantasievollen Spiele gespielt haben, so werden wir uns in Zukunft verstärkt darauf konzentrieren, die innovative Entwicklung unserer Hauptsets voranzutreiben. Deshalb haben wir die schwere Entscheidung getroffen, die LEGO Spiele Sammlung zu schließen.

Im Namen des LEGO Spiele-Teams und der gesamten LEGO Group bedanken wir uns herzlich für eure Treue und hoffen, dass ihr auch weiterhin viel Spaß und kreative Spielmöglichkeiten mit dem LEGO System für euch finden werdet!